Donnerstag, 5. Januar 2012

Lieblingsthema Sex


Der Mensch besteht aus zwei Teilen - seinem Gehirn und seinem Körper. Aber der Körper hat mehr Spaß.“
Woody Allen

Heute zwei Stunden in meiner Klasse gehabt. Die erste Stunde war toll. Dejan und Justin kamen zur zweiten Stunde. Ich bin nicht wahnsinnig traurig. Eine ganz andere Unterrichtsatmosphäre. Aber verdammt, warum denn gleich am Anfang des Jahres zu spät?? Nach dem Klingeln stehen die beiden vor mir.
„Dejan! Die gesamte letzte Woche vor den Ferien zu spät gewesen. Jeden Tag! Und jetzt schon wieder??“
- „Aber war doch nur kurz und nur ein mal in diesem Jahr!“ Ich werde nicht diskutieren. Sein Leben, seine Bewerbung.
„Justin, warum hast du deine Mütze im Gebäude auf?“
- "Warum nicht?"  
„Das war nicht die Antwort auf meine Frage!“ 
- „Ich hab so ne Sendung gestern gesehen. Die haben gesagt, man muss Fragen mit Gegenfragen beantworten. Die meinten, das ist schlau. Und Sie sind doch nur neidisch, weil ich bin mit Mütze so ein krasser Playboy und Sie nicht.“ Genau das war der Grund, warum ich dich angesprochen habe.

Die zweite Stunde ist äußerst unentspannt verlaufen. Justin erklärte mir mehrmals, dass er in einem freien Land lebt und deswegen nicht vorhat, sich zu beugen. Und überhaupt: „Immer ich!“ Mal was neues.
Nachdem Umut sagte, dass Hallensee an Berlin grenzt, meldete sich Lukas. „Mrs. Johnson, haben Sie abgenommen?“ Auch wenn, wie passt das zum Thema?

Überstanden. Beide Stunden. Jetzt nur doch die 10. Klasse. Ich mag 10. Klassen, da macht der Unterricht Spaß. Die wollen was lernen und haben irgendwelche Ziele, meistens. Ardil nicht, er hat nur ein Ziel. Sex. Ardil ist 19 und kennt unser Schulgebäude länger als jeder andere Zehntklässler, möchte aber unbedingt Abitur machen. Er berichtet täglich von seinem Training bei McFit und von geilen Bräuten, die in der Schlange stehen, um bei ihm landen zu können. Angeblich.
- „Mrs. Johnson, ich brauch Ihre Hilfe, ist todeswichtig. Ich finde da so eine.. geil.“
„Herzlichen Glückwunsch.“
- „Ist aber bisschen problematisch, weil naja.. sie ist 13. Krieg ich Ärger, wenn ich mit ihr... naja.. Sie wissen schon...“
„Geschlechtsverkehr hast?“
- „Ja genau, Sex. Is schlimm?“ Er wird rot, irgendwie süß.
„Naja, du müsstest ein paar Jährchen warten, sonst machst du dich strafbar. Aber wenn das Warten sich lohnt..?!“
- „Lange?“
„Bis sie 16 ist.“
- „Nee, dann find ich sie doch nicht so geil.“ Mit der Antwort habe ich jetzt aber gaaar nicht gerechnet.

Nach dem Unterricht bleiben noch 3 Minuten Zeit. Ich erlaube den Schülern, sich leise zu unterhalten. Paar Jungs kommen zu mir nach vorne und erzählen über ihre Berufswünsche. Ardil ist auch dabei. Mitten im Gespräch sagt Ardil: „Ich werd Zuhälter, geiler Job, man. Wer noch Jungfrau ist, steht auf.“ Ahhh, warum vor mir?? „Cüüs, Mrs. Johnson sitzt noch! Uuuuuh, was geht, Mrs. Johnson?“ Man darf gespannt bleiben, was aus Ardil tatsächlich wird.. Zuhälter ist der neue Rapper.

Kommentare:

  1. Oh man ... bei solchen Geschichten fragt man sich wirklich woher wohl die Realitätsverzerrung dieser "Kinder" kommt! ;) Trotzdem hätte ich Lust meine Erstklässler mal gegen ne 9. oder 10. Klasse zu tauschen ;)

    AntwortenLöschen